Rohr- und Kanalsanierung

Wir sind vor Ort und schnell bei Ihnen: Neresheim, Heidenheim, Aalen, Donauwörth, Schwäbisch Gmünd sowie im Umkreis von Ulm, Dillingen und Crailsheim

 

Rohr- und Kanalsanierung – Wir sanieren mit innovativster Technik!

Bei der Rohr- und Kanalsanierung arbeiten wir mit dem BRAWOLINER®-Verfahren. Dieses Verfahren ist eine grabenlose Sanierungslösung, bei der das Ausgraben und Freilegen der defekten Rohre nicht notwendig ist. So sparen Sie Zeit und kostbares Geld, denn Reparatur- und Wiederherstellungsarbeiten von bspw. Wänden, Bodenplatten und Hofanlagen entfallen komplett.

Während der Rohr- und Kanalsanierung mit dem BRAWOLINER®-Verfahren wird das Rohr von innen repariert. Aus einem speziellen Harz, welches mittels Luft- oder Wasserdruck eingebracht wird, entsteht durch die innovative Technik sozusagen ein ganz neues Rohr im Altrohr. Nach dem Aushärten des Harzes übertrifft das neue Rohr häufig das alte Rohr mit seinen statischen und hydraulischen Eigenschaften.

 

Alle Infos und Bilder finden Sie hier:
Download: Broschüre-BRAWOLINER.pdf

Filme:


BRAWOLINER®-Verfahren

Das BRAWOLINER®-Verfahren wurde speziell für die Rohr- und Kanalsanierung von kleindimensionierten Rohren (DN 50 bis DN 250) mit Bögen bis 90° und Dimensionsänderungen entwickelt.

Vorteile des BRAWOLINER®-Verfahren:

  • Kostengünstiges und zeitsparendes Verfahren
  • Kein Eingriff in die Infrastruktur
  • Deutlich geringere Kosten als die offene Bauweise
  • Sowohl bestehende wie auch potentielle Schäden werden saniert
  • Sehr gute Beständigkeit gegen Öle, Laugen, Chemikalien und hohe Temperaturen
  • Beste Abdichtung gegen Wurzeln, In- und Extraktion
  • Einsatz in nahezu allen Rohrmaterialien DN 50 bis DN 250
  • Sowohl für horizontale und vertikale Rohr- und Kanalsanierung einsetzbar
  • Alle verwendeten Materialien sind auf Umweltverträglichkeit geprüft
  • Sehr gute statische Werte
  • Haltbarkeit von über 50 Jahren

 

Der Unterschied: Inliner / Kurzliner

Inliner Sanierung
Die Inliner-Verfahren ist immer eine Vollsanierung. Hier wird das zu sanierende Rohr komplett von Innen mit einer sozusagen „zweiten Haut“ ausgekleidet. Dieses Verfahren nennt man auch Longliner oder Langliner Sanierung – und kann bei allen Rohrtypen durchgeführt werden.

Kurzliner Sanierung
Das Kurzliner-Verfahren eignet sich besonders für partielle/punktuelle Sanierungen. Bei diesem Verfahren wird nicht das komplette Rohr, sondern Stellenweise ausgebessert. Das Kurzliner-Verfahren nennt man auch Kurzstrecken- oder Packer-Sanierung.

 

 

 

Stützpunkte
Wir sind für Sie da - schnell und zuverlässig! Hier sehen Sie unsere Stützpunkte im Überblick:

Hauptsitz Neresheim
Panoramastraße 6
73450 Neresheim
Tel. 07326 493 96 92

Heidenheim
Leintalstraße 47
89522 Heidenheim
Tel. 07321 309 96 73

Aalen
Charlottenstraße 28
73431 Aalen
Tel. 07361 388 96 88

Donauwörth
Pappelweg 2
86609 Donauwörth
Tel. 0906 969 896 81

Schwäbisch Gmünd
Klarenbergstraße 324
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 975 46 61

Ulm
Dieselstraße 19
89079 Ulm - Donautal
Tel. 0731 931 293 84

Crailsheim
Fuchsäckerweg 23
74589 Crailsheim - Satteldorf
Tel. 07951 954 46 91

Dillingen
Oberer Wall 10
89415 Dillingen - Lauingen
Tel. 09072 600 96 88



So erreichen Sie uns rund um die Uhr:
Unsere Service-Telefonnummer: 0800 - 01 739 78 gebührenfrei!